Specials


Deniz Süberoglu hat die Mission, Bewegung in der Yoga Praxis gesund und sinnvoll zu machen. In seinem theoretischen Workshop „Einführung in die funktionelle Anatomie der Yoga Praxis“ erklärt er anhand einleuchtender 3D-Bilder die Mechanik verschiedener Körperbewegungen und ihrer Gelenke, die 6 Regeln guter Bewegung und wie man sein Körperbewusstsein darauf trainieren kann. Deniz arbeitet seit über 10 Jahren als Manueller Therapeut und lebt in Istanbul. Der WS findet in englischer Sprache statt. Nach dem Fest gibt er eine Fortbildung für Yogalehrer bei Youga (www.youga.de)


Rebekka Schöberl entführt in die zauberhafte Welt des indischen Tempeltanzes, in dem Gefühle mit Augen und Mimik, aber auf Gestik dargestellt werden und oft in zarten, harmonischen Bewegungen ganze Geschichte tänzerisch erzählt werden. In der Literatur wird der Tanz oft als Quelle der yogischen Hand-Mudras genannt. Rebekka lädt ein, die Feinheit des Körpers und seiner Bewegungen in ihrem Workshop zu entdecken oder bei ihrer Vorführung im Open-Space-Zelt einfach zu genießen. Rebekka unterrichtet TriYoga und indischen Tanz in Frankfurt am Main.

web

Christian Leip ist jemand, der auf berührende, sanfte Weise in das Innere führt: als Heilpraktiker (Psych.) und Biodynamischer Körper-Seele Therapeut mitEinzelpraxis in Frankfurt am Main sowie seit 12 Jahren durch regelmäßige Trance-Tanz Events im Rhein-Main-Gebiet wie überregional und international. Mit dem schamanistischen Ritual des Trance-Tanzes wird Christian am Freitag Abend das Good Vibes Yoga Fest mit eröffnen: ein uralter, doch zeitloser Weg über Atem, Bewegung und Rhythmus in eine Erfahrung jenseits von Zeit und Raum. Das Tanzen mit Fühlen nach Innen gibt tiefe Einblicke in die Natur des eigenen Selbst und Zugang zu ungeahnten Potentialen. Blockaden lösen sich, Energien geraten wieder in Fluss. Vertrauen, Kraft und Zuversicht werden zum Ausdruck der innersten Vibes. Darüberhinaus hält Christian einen Vortrag zum Thema im Open-Space-Zelt.