Lectures


Felix Blum Peacefood ist Hatha Vinyasa Parampara Yogalehrer, Thai Yoga Masseur – und Avantgarde Koch. Sein Wunsch ist es, Menschen ein ganzheitlich ausbalanciertes Leben in Selbstliebe und Genuss zu ermöglichen. Beim Good Vibes Yoga Fest wird Felix einen Vortrag im Open-Space-Zelt halten über „Leaf to root: Wie man Gemüse ganz verwendet“. Hiermit inspiriert Felix zur Verwendung der Gemüseteile, die sonst oft in den grünen Müll wandern und so verschwendet werden, aber jede Menge positiver Inhaltsstoffe bereithalten. Guter Geschmack und gutes Gewissen werden hier virtuos und lecker in einen Topf geworfen!

Lanna Idriss ist eine von den besonderen Menschen, die ihre Ideen in die Tat umsetzen. Und deshalb ist sie Teil des Good Vibes Yoga Fests. Unter dem Titel „Wünsche sind schwer, Ziele sind leichter – auf dem Weg zur Sozialunternehmerin“ erzählt sie ihre spannende Geschichte von einer hochrangigen Bank Managerin und Stiftungsvorsitzenden zur Gründerin zweier gemeinnützigen Vereine u.a. #Gyalpa e.V. sowie des sozialen Handelsunternehmens #Gyalpashop UG. Mit beiden Organisationen unterstützt Lanna  die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen, sowie der Förderung der unterkulturellen Zusammenarbeit in und mit dem Nahen und Mittleren Osten. 2015 gründete sie dann mit ca. 100 Frauen aus dem Kultur- und Medienbereich das Netzwerk #wirmachendas und konzentrierte sich hier vornehmlich auf die Förderungen von geflohenen Kulturschaffenden. In diesem Zusammenhang ist #FLAX entstanden. #FLAX ist ein kulturelles Austausch- und Kooperationsprogramm für einheimische und geflohene Kulturschaffende. Es fördert vorwiegend interdisziplinäre künstlerische Zusammenarbeit und kulturelle Bildung. Inzwischen gibt sie seit 2 Jahren das #FLAXzine, einen Newsletter für Kulturschaffende und den #FLAXblog heraus. In Kürze wird die Reihe durch das FLAXmag ergänzt. Lanna Idriss ist geschieden und hat zwei aus Haiti adoptierte Kinder im Alter von 15 und 18 Jahren. Sie lebt in Frankfurt am Main und Berlin.